Einblicke bei Monique @missterieur mit Sofa Remus

Dieses Mal möchten wir euch Monique vorstellen. Die Content-Autorin mit einem Faible für Raumgestaltung lebt mit ihrem Partner Tim und dem gemeinsamen Sohn Kai in Woerden.

Auf der Suche nach Wohnraum


Das Paar wohnte früher in Utrecht, aber wünschte sich eine Wohnung mit mehr Wohnraum und mehr Platz zum Spielen für den kleinen Kai. Leider blieb die Suche nach einer passenden Bleibe auf dem übersättigten Utrechter Wohnungsmarkt erfolglos. Schließlich fanden die beiden ein ausbaufähiges Haus in Woerden. Allerdings mussten sie bei der Besichtigung schon zweimal hinschauen, um den verborgenen Charme des Objekts zu entdecken. „Das Haus war von außen und innen ziemlich heruntergekommen“, erzählt Monique. Trotzdem entschied sich das Paar zum Kauf und schmiedete ehrgeizige Pläne für die Renovierung und die nachhaltige Gestaltung des neuen Heims. Durch den Anbau ist das Erdgeschoss größer und heller geworden und die Kochinsel sorgt für eine außergewöhnliche Raumeinteilung. Obwohl wir eine offene Küche haben, ist sie deutlich vom Wohnraum abgegrenzt. Mittlerweile haben Monique und Tim alles ganz nach ihren Vorstellungen gestaltet und wohnen seit drei Jahren in ihrem Traumhaus. 

Slow Living 


Monique ist ein Fan des Slow-Living-Konzepts. Dieser Wohn- und Lebensstil ist ganz auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Es geht darum, bewusste Einrichtungsentscheidungen zu treffen und Accessoires und Möbel nicht einfach zu ersetzen oder neu zu kaufen. Im Rahmen von Slow Living sollten die Produkte umweltfreundlich und zeitlos sein und eine möglichst lange Lebensdauer haben. Für Monique passt dazu am besten eine dezente Grundausstattung. Sie hat einen romantischem, skandinavisch angehauchten Einrichtungsstil, den sie mit Dekorationen im Japandi-Stil ergänzt. Die schwarzen Akzente bilden einen gewagten Kontrast zu dem unaufdringlichen Interieur. Obwohl Monique hier und dort gerne Farben einsetzt, bevorzugt sie zurückhaltende Töne. „Ich finde es erholsam, wenn im Haus eine ruhige Atmosphäre herrscht“, erzählt sie.

Remus in Ivory Beige


Das Sofa Remus in Ivory Beige passt perfekt zu Moniques Einrichtungsstil. Der Hocker bietet einen zusätzlichen Sitzplatz für Besucher und lädt dazu ein, die Füße hochzulegen, wenn man gemütlich auf dem Sofa liegt. Monique war zunächst etwas unschlüssig wegen der hellen Farbe, aber der Stoff ist leicht sauber zu halten und unwiderstehlich weich. Viele Freunde sind ganz begeistert von dem Sofa, wenn sie es bei Monique sehen. Kein Wunder, es hat wirklich einen perfekten Platz bekommen! 

Ein rosafarbenes Wohnzimmer mit großem Fernseher

Als Monique und Tim zusammengezogen sind, haben sie sofort bemerkt, dass sie einen ähnlichen Einrichtungsgeschmack haben. Sie müssen sich oft ein Grinsen verkneifen, wenn sie hören, wie andere Paare beim Möbelkauf streiten. Tim war positiv von dem rosa Wohnzimmer überrascht. „Wir haben ausgemacht, dass ich mich bei der Raumgestaltung richtig ausleben darf, wenn Tim den versprochenen Fernseher bekommt“, erzählt uns Monique. Ein super Kompromiss!

‘Mein Haus ist meine Visitenkarte’


Monique erstellt seit einiger Zeit auch Pläne für das Innendesign von Freunden und Familienmitgliedern. Inzwischen hat sie sogar eine eigene Firma gegründet! Seit April berät sie ihre Kunden einige Stunden in der Woche bei der Raumgestaltung und kümmert sich um das Styling. „Ein perfektes Gleichgewicht“, so Monique. Jetzt kann sie neben ihrem Job in der Abteilung für Unternehmenskommunikation auch ihre Kreativität ausleben. Ihr Instagram und ihre eigene Einrichtung sind ihre Visitenkarte. Monique erstellt mit Begeisterung neuen Content und sucht auf der Plattform immer wieder gerne nach interessanten und inspirierenden Accounts.  

Bevorzugtes Urlaubsziel 


Eine von Moniques Inspirationsquellen ist der spanische Stil. Die Rattanmöbel und die fröhlichen bunten Häuser an der Costa Blanca bringen sie immer wieder auf neue Ideen. Die Familie fährt schon seit vielen Jahren nach Spanien in den Urlaub. Monique hat die Rattanmöbel, die dort viel verwendet werden, perfekt in ihr Heim integriert. Ihre Lieblingsstadt in Spanien ist Valencia. 'Die Kombination zwischen dem Baustil der Altstadt und der modernen Kunst ist einfach wunderschön! Das kann man natürlich auch auf die Einrichtung übertragen. Wenn man Alt und Neu miteinander verbindet, entsteht oft ein überraschendes und ungezwungenes Gesamtbild ....'

Wir helfen dir gerne weiter.

Mo. - Do.: 9.00 - 17.00
Fr.: 9.00 - 15.00

* Studio nur mit Varabredung geöffnet

ideal
bancontact
visa
paypal
klarna
trustmark
Deine Warenkorb (0)
Gesamtbetrag 0,00
Warenkorb
Zurück zum Shop